Länderportal

Syrien

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 171 von 180
Rangliste der Pressefreiheit 2022 03.05.2022

Krisen, Kriege und Gewalt bedrohen Pressefreiheit

Neue Krisen und Kriege sowie wiederaufgeflammte Konflikte gefährden die weltweite Pressefreiheit. Die Rangliste der Pressefreiheit 2022 zeigt, dass von ihnen nicht nur Gefahr für Leib und Leben von Medienschaffenden ausgeht – sie wurden auch von vielfältigen Repressionen begleitet, mit denen Regierungen die Informationshoheit zu gewinnen versuchen.

mehr
Die syrischen Journalistinnen und Journalisten bei der Ankunft im Flughafen in Berlin.
Syrien 28.01.2022

Zweite Gruppe gefährdeter Journalisten gerettet

Reporter ohne Grenzen hat gemeinsam mit dem Syrian Center for Media and Freedom of Expression (SCM) erneut eine Gruppe von bedrohten syrischen Journalistinnen und Journalisten dabei unterstützt, das Land zu verlassen. In über zweijährigen Bemühungen gelang es, elf Medienschaffende mit ihren Familien aus Idlib nach Deutschland zu bringen.

mehr
Gedenkfeier für den ermordeten srilankischen Journalisten Lasantha Wickrematunge. ©picture alliance AP Photo Gemunu Amarasinghe
Straflosigkeit 01.11.2021

Tribunal zu Morden an Journalisten

Im Kampf gegen Straflosigkeit nach Morden an Medienschaffenden haben Reporter ohne Grenzen, Komitee zum Schutz von Journalisten (CPJ) und Free Press Unlimited (FPU) ein sogenanntes Völkertribunal ins Leben gerufen. Staatsregierungen sollen zur Rechenschaft gezogen werden, wenn Verbrechen an Journalisten nicht geahndet werden.

mehr
Die syrische Journalistin Razan Zaitouneh in einem Auto, Aufnahmedatum unbekannt.
Syrien 07.09.2021

#FreeThemAll: Razan Zaitouneh

Reporter ohne Grenzen hat zum Tag der Verschwundenen am 30. August an Medienschaffende erinnert, die bereits seit Jahren und mitunter auch Jahrzehnten spurlos verschwunden sind.

mehr
Die verschwundene Journalistin und Aktivistin Razan Zaitouneh
Straflosigkeit 28.08.2021

RSF erinnert an verschwundene Journalisten

Anlässlich des Internationalen Tages der Verschwundenen am 30. August erinnert Reporter ohne Grenzen (RSF) an Medienschaffende, die zum Teil schon vor Jahrzehnten spurlos verschwunden sind. Bis heute wissen ihre Angehörigen nicht, was mit ihnen geschehen ist.

mehr
Rot-weiß-schwarze Flagge
Syrien 28.07.2021

#FreeThemAll: Homan Al-Asi

In Syrien sind in den vergangenen Wochen erneut mehrere Journalistinnen und Journalisten verhaftet, verletzt und getötet worden, darunter auch Homan Al-Asi. Wie Reporter ohne Grenzen berichtet, wurde Al-Asi das Opfer eines Artillerieschlags in der Provinz Idlib.

mehr
Zerstörte Gebäude
Syrien 07.07.2021

#FreeThemAll: Kamiran Saadoun

Wie die Organisation Reporter ohne Grenzen berichtet, ist der Journalist Kamiran Saadoun aus Angst vor gewalttätigen Übergriffen aus dem Norden Syriens geflohen. Zuvor war Saadoun in der Stadt Raqqa festgenommen worden.

mehr
Weltkarte
Rangliste der Pressefreiheit 2021 20.04.2021

Neue und alte Gefahren für Journalisten

Ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie stehen Journalistinnen und Journalisten in vielen Teilen der Welt so stark unter Druck wie selten zuvor. Die Rangliste der Pressefreiheit 2021 von Reporter ohne Grenzen zeigt, dass repressive Staaten die Pandemie missbrauchten, um freie Berichterstattung weiter einzuschränken.

mehr
Eine Frau läuft vor einem Gebäude auf einer Straße.
Syrien 27.03.2021

#FreeThemAll: Ali Saleh Al-Wakka

Im Norden Syriens sind in den vergangenen Wochen mindestens drei Medienschaffende festgenommen worden, darunter auch der Fotograf Ali Saleh Al-Wakka. Sicherheitskräfte der Demokratischen Kräfte Syriens setzten Al-Wakka fest.

mehr
Ein völlig zerstörtes Haus
Syrien 20.03.2021

#FreeThemAll: Fanar Mahmoud Tami

Im Norden Syriens sind in den vergangenen Wochen mindestens drei Medienschaffende festgenommen worden, darunter auch der freie Journalist Fanar Mahmoud Tami. Sicherheitskräfte der Demokratischen Kräfte Syriens setzten Tami fest.

mehr