Alle Meldungen | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit
Flagge Nigerias
Nigeria 04.03.2020

#FreeThemAll: Alfred Olufemi

Der Journalisten Alfred Olufemi und Gidado Yushau sind in Nigeria wegen „Diffamierung“ und „krimineller Verschwörung“ angeklagt worden. Sollten sie für schuldig befunden werden, dann droht ihnen eine Haftstrafe von bis zu zwei Jahren.

mehr
Polizeikräfte in Nigeria
Nigeria 28.02.2020

#FreeThemAll: Gidado Yushau

Der Journalist Gidado Yushau ist in Nigeria wegen „Diffamierung“ und „krimineller Verschwörung“ angeklagt worden. Die Anzeige bezieht sich auf einen kritischen Artikel über ein Unternehmen. Dieses fordert eine Schadenersatzzahlung von umgerechnet 1,27 Millionen Euro.

mehr
Abuja, Nigeria
Nigeria 26.02.2020

#FreeThemAll: Fejiro Oliver

In Nigeria soll der Fall des Journalisten und Herausgebers Fejiro Oliver nach mehreren vertagten Prozessen nun vor Gericht verhandelt werden. Oliver, der die Nachrichtenseite Secret Reporters betreibt, war ursprünglich im März 2017 verhaftet worden.

mehr
Nigerianischer Polizist
Nigeria 16.11.2019

#FreeThemAll: Agba Jalingo

In Nigeria droht dem Verleger und Herausgeber der Nachrichten-Website CrossRiverWatch, Agba Jalingo, eine mehrjährige Haftstrafe. Er hatte sich in Posts auf sozialen Medien kritisch über den Gouverneur des Bundesstaates Cross River geäußert.

mehr
Ölindustrie in Nigeria
Nigeria 12.11.2019

#FreeThemAll: Joe Ogbodu

In Nigeria ist der Journalist Joe Ogbodu wegen „übler Nachrede“ und „Unruhestiftung“ angeklagt worden. Sollte der Anklage gegen ihn stattgegeben werden, dann droht ihm eine Haftstrafe von bis zu drei Jahren.

mehr
Flagge Nigeria
Nigeria 16.10.2019

#FreeThemAll: Jeremiah Archibong

Jeremiah Archibong, der für die Nachrichten-Website „CrossRiverWatch“ arbeitet, wurde am 5. August dieses Jahres in der nigerianischen Stadt Calabar festgenommen. Archibong hatte kritisch über den Gouverneur des nigerianischen Bundesstaates Cross River berichtet.

mehr
Mann wirft Zettel in Wahlurne.
Nigeria 11.10.2019

#FreeThemAll: Omoyele Sowore

Obwohl ein Gericht eine umgehende Freilassung des Menschenrechtsaktivisten Omoyele Sowore angeordnet hat, befindet sich dieser weiterhin in Haft. Er hatte zu landesweiten Protesten gegen die nigerianische Regierung aufgerufen.

mehr
Gedruckte Zeitungen werden auf einem Transportband befördert.
ROG-Themenbericht 23.09.2019

Zeitungen, die nie ankommen

Weltweit behindern Feinde der Pressefreiheit auf vielerlei Weisen den Pressevertrieb, damit kritische Zeitungsartikel nicht beim Publikum ankommen. Denn neben Journalistinnen und Journalisten spielen auch Zeitungsverkäufer, Druckerinnen und Lieferanten eine entscheidende Rolle dabei, dass die Zeitung ihre Leserinnen und Leser erreicht.

mehr
Rangliste der Pressefreiheit 2019 18.04.2019

Hetze gegen Medienschaffende

Die systematische Hetze gegen Journalistinnen und Journalisten hat dazu geführt, dass Medienschaffende zunehmend in einem Klima der Angst arbeiten. Vor allem gilt dies in Ländern, in denen sie sich bisher im weltweiten Vergleich eher sicher fühlen konnten. Das zeigt die diesjährige Rangliste der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen.

mehr
Rangliste der Pressefreiheit 2018 25.04.2018

Immer mehr Hetze gegen Journalisten in Europa

In keiner anderen Weltregion hat sich die Lage der Pressefreiheit im vergangenen Jahr so stark verschlechtert wie in Europa. Das zeigt die Rangliste der Pressefreiheit 2018 von Reporter ohne Grenzen: Vier der fünf Länder, deren Platzierung sich am stärksten verschlechtert hat, liegen in Europa, drei davon sind Mitgliedsstaaten der Europäischen Union.

mehr