Infografiken zur Jahresbilanz der Pressefreiheit 2017

Am 19. Dezember 2017 hat Reporter ohne Grenzen die jüngste Jahresbilanz der Pressefreiheit veröffentlicht. Sie dokumentiert die Zahlen getöteter, inhaftierter, entführter oder verschwundener Medienschaffender im Jahr 2017 sowie die für Journalisten gefährlichsten Länder weltweit. Dazu können Sie hier Infografiken herunterladen. Bei Hinweis auf die Quelle Reporter ohne Grenzen sind sie frei zur redaktionellen Verwendung.

ROG-Weltkarte der Pressefreiheit 2017

© Reporter ohne Grenzen

Weltkarte der Pressefreiheit 2017

Die aktuelle Weltkarte der Pressefreiheit können Sie hier als PDF herunterladen. Sie basiert auf den Daten der Rangliste der Pressefreiheit 2017, die am 26. April 2017 veröffentlicht wurde, und spiegelt die Entwicklungen des Jahres 2016 wider. 

Die Weltkarte ist mit der Quellenangabe "Reporter ohne Grenzen" frei zur Verwendung in Medienveröffentlichungen. 

Außerdem stellen wir hier die Teilpunktzahlen zu den verschiedenen Aspekten von Medienfreiheit zur Verfügung, die in die Rangliste der Pressefreiheit 2017 eingeflossen sind.

Methodische Hinweise und nähere Informationen zu den Daten hinter der Rangliste bzw. der Weltkarte der Pressefreiheit finden Sie hier.

ROG-Fotobuch "Fotos für die Pressefreiheit 2017"

© Reporter ohne Grenzen

Pressebilder zum Bildband "Fotos für die Pressefreiheit 2017"

Hier finden Sie die Pressebilder zu unserem Fotobuch "Fotos für die Pressefreiheit 2017", das am 3.Mai 2017, dem internationalen Tag der Pressefreiheit, erschienen ist. Bitte beachten Sie unbedingt die Nutzungshinweise.

Anzeigen und Plakate zum Download

Unterstützen Sie unsere Arbeit durch den kostenlosen Abdruck einer Anzeige!

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Anzeigen in Ihrer Publikation veröffentlichen. Passende Formate erstellen wir gern auf Anfrage.

Unsere Motive

Mai 2014
Vielen Dank an die Agentur Leo Burnett für die tolle Umsetzung!
Mai 2014
Vielen Dank an die Agentur Leo Burnett für die tolle Umsetzung!
Mai 2014
Vielen Dank an die Agentur Leo Burnett für die tolle Umsetzung!

Nutzungsbedingungen 
Bitte senden Sie uns bei erstmaligem Abdruck unserer Anzeigen ein Belegexemplar! Wir behalten uns vor, den weiteren Abdruck unserer Anzeigen jederzeit ohne Angabe von Gründen zu untersagen.

 

The Weapen

Im Jahr 2015 wurden weltweit 144 Medienschaffende getötet. Und mit ihnen ein Stück unserer Informationsfreiheit. Um ein weltweites Zeichen gegen gewaltsame Unterdrückung zu setzen, entwickelten wir von Reporter ohne Grenzen: THE WEAPEN.

Nutzungsbedingungen 
Bitte senden Sie uns bei erstmaligem Abdruck unserer Anzeigen ein Belegexemplar! Wir behalten uns vor, den weiteren Abdruck unserer Anzeigen jederzeit ohne Angabe von Gründen zu untersagen.

Vielen Dank an die Agentur DDB Hamburg für die tolle Umsetzung!