Vietnam | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit
Länderportal

Vietnam

Vietnams kommunistische Partei kontrolliert die Medien sehr genau. Obwohl die Verfassung Meinungsfreiheit garantiert, ist Regierungskritik verboten. Themen wie demokratische Reformen, Religionsfreiheit oder Landbesitz werden unterdrückt. Wer dennoch über kritische Themen berichtet, muss mit harten Strafen rechnen. Journalisten werden oft aufgrund schwammiger Vorwürfe wie „Umsturz des Staates“ oder „Anti-Regierungs-Propaganda“ festgenommen. Die Untersuchungshaft kann Monate dauern, Gerichtsverhandlungen sind hingegen schon nach ein paar Stunden vorüber.

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 176 von 180
Bundestagsanhörung 06.06.2019

China internationalisiert die Repression

China hat unter Staats- und Parteichef Xi Jinping seine Unterdrückung der Pressefreiheit forciert und arbeitet gezielt daran, sie auch ins Ausland zu tragen. Darauf hat der Geschäftsführer von Reporter ohne Grenzen, Christian Mihr, bei einer Anhörung des Menschenrechtsausschusses im Deutschen Bundestag aufmerksam gemacht.

mehr
Rangliste der Pressefreiheit 2019 18.04.2019

Hetze gegen Medienschaffende

Die systematische Hetze gegen Journalistinnen und Journalisten hat dazu geführt, dass Medienschaffende zunehmend in einem Klima der Angst arbeiten. Vor allem gilt dies in Ländern, in denen sie sich bisher im weltweiten Vergleich eher sicher fühlen konnten. Das zeigt die diesjährige Rangliste der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen.

mehr
Vietnam 13.12.2018

Kritiker über Facebook verfolgt

Facebook wird offenbar systematisch missbraucht, um im Exil lebende Blogger aus Vietnam zu zensieren. Nach Informationen von Reporter ohne Grenzen hat das soziale Netzwerk wegen angeblicher Verletzungen der „Community Standards“ seit Monaten Beiträge gelöscht oder ganze Accounts gesperrt.

mehr
Alle Meldungen
Jahresbilanz der Pressefreiheit

Bloggen als
Haftgrund

In Vietnam sind so viele Blogger und Bürgerjournalisten wegen ihrer Tätigkeit inhaftiert wie in kaum einem anderen Land. Ende 2017 saßen 19 im Gefängnis. 

Mehr
Länderbericht

Programmierter Tod
der Medienfreiheit

Die Kommunistische Partei Vietnams kontrolliert die traditionellen Medien praktisch komplett. Auch Blogger werden zunehmend verfolgt.

Mehr

Freiheit für Nguyen Van Ly!

#FreeLy: Am 26. Januar 2016 starteten Reporter ohne Grenzen und missio Aachen in Berlin eine gemeinsame Kampagne zur Befreiung des in Vietnam inhaftierten Bloggers Nguyen Van Ly.