Vietnam | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit
Länderportal

Vietnam

Vietnams Medien halten sich an die Anweisungen der Kommunistischen Partei. Daher sind die einzigen Quellen für unabhängig recherchierte Informationen Blogger*innen und Bürgerjournalist*innen. Seit sich 2016 beim Parteikongress die Hardliner der KP durchgesetzt haben, wurden zahlreiche Medienschaffende zu langen Haftstrafen verurteilt – oft wegen schwammiger Vorwürfe wie „Propaganda gegen den Staat“. Immer wieder werden Blogger*innen im Gefängnis misshandelt. Im Dezember 2017 gab das Militär den Einsatz einer Cyber-Armee zur Bekämpfung „falscher“ Informationen im Internet bekannt. Ein 2019 in Kraft getretenes Gesetz gegen Internetkriminalität schreibt ausländischen Online-Plattformen vor, die Daten einheimischer Nutzer*innen auf Servern in Vietnam zu speichern und sie den Behörden auf Anweisung auszuhändigen.

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 176 von 180
Truong Duy Nhat
Vietnam 16.03.2020

#FreeThemAll: Truong Duy Nhat

In Vietnam ist der Bürgerjournalist und Blogger Truong Duy Nhat zu einer Haftstrafe von zehn Jahren verurteilt worden. Ein Gericht in Hanoi sprach Nhat schuldig, in seiner Zeit als Bürochef bei der Zeitschrift Dai Doan Ket in einen Betrugsfall verwickelt gewesen zu sein.

mehr
Welttag gegen Internetzensur 12.03.2020

Uncensored Library: Computerspiel gegen Zensur

Zum Welttag gegen Internetzensur veröffentlicht Reporter ohne Grenzen die Uncensored Library. Mithilfe einer virtuellen Bibliothek in dem weltweit populären Internet-Computerspiels Minecraft macht sie zensierte Artikel von Journalistinnen und Journalisten in deren Heimatländern zugänglich. Die Texte kommen aus Ägypten, Mexiko, Russland, Saudi-Arabien und Vietnam.

mehr
Feinde des Internets 11.03.2020

Trolle und Firmen im Dienst repressiver Regime

Zum Welttag gegen Internetzensur veröffentlicht Reporter ohne Grenzen eine Liste der 20 größten Feinde des Internets. Sie umfasst Behörden, Unternehmen und informelle Netzwerke, die Journalistinnen und Journalisten mit Hilfe digitaler Technologien einschüchtern, bedrohen, überwachen oder zensieren.

mehr
Alle Meldungen
Jahresbilanz der Pressefreiheit

Bloggen als
Haftgrund

In Vietnam sind so viele Blogger und Bürgerjournalisten wegen ihrer Tätigkeit inhaftiert wie in kaum einem anderen Land. Ende 2017 saßen 19 im Gefängnis. 

Mehr
Länderbericht

Programmierter Tod
der Medienfreiheit

Die Kommunistische Partei Vietnams kontrolliert die traditionellen Medien praktisch komplett. Auch Blogger werden zunehmend verfolgt.

Mehr

Freiheit für Nguyen Van Ly!

#FreeLy: Am 26. Januar 2016 starteten Reporter ohne Grenzen und missio Aachen in Berlin eine gemeinsame Kampagne zur Befreiung des in Vietnam inhaftierten Bloggers Nguyen Van Ly.