Nahaufnahme 2024 Angehörige und Kollegen trauern um die palästinensischen Journalisten Said al-Tawil und Mohammed Subh. Fotobuch 2024 Podcast

Nahaufnahme 2024

Die Lage der Pressefreiheit in Deutschland im Überblick.

Zur Nahaufnahme

Hilfe für Journalisten in Gaza

Medienschaffende in Gaza, im Westjordanland und im Südlibanon dürfen nicht zur Zielscheibe werden!

Jetzt Hilfsaktion unterstützen

Fotos für die Pressefreiheit 2024

Das neue Fotobuch mit Werken aus Brasilien, Ukraine, Sudan, Frankreich, Israel, Palästina, Türkei uvm. erscheint bald!

Jetzt unterstützen

Podcast: Pressefreiheit Grenzenlos

Medienschaffende sprechen über ihre Geschichte und über Einschränkungen der Pressefreiheit in ihrem Land.

Zum Podcast

Unterstützung für Kriegsreporterinnen und -reporter
Reporter ohne Grenzen (RSF) bietet ein Versicherungspaket für freie Journalistinnen und Journalisten an, die für einen Aufenthalt in einem Kriegsgebiet nicht ausreichend versichert sind. Voraussetzung ist eine Mitgliedschaft bei RSF. Mehr Infos unter assistance@rsf.org.

Mali12.04.2024

Bundesregierung muss Verantwortung annehmen

Zensur in Mali: Die oberste Kommunikationsbehörde des westafrikanischen Landes hat die Berichterstattung über Parteien und politische Aktivitäten von Verbänden verboten. Seit den Staatsstreichen von 2020 und 2021 regiert eine Militärjunta das Land. Für ...

mehr
Hongkong11.04.2024

RSF-Mitarbeiterin sechs Stunden lang festgehalten

Die Hongkonger Behörden haben eine Mitarbeiterin von Reporter ohne Grenzen (RSF) nach Ankunft am Flughafen sechs Stunden lang festgehalten, durchsucht, verhört und schließlich ausgewiesen. Die in Taiwan ansässige Mitarbeiterin Aleksandra Bielakowska war am ...

mehr
Eine Tonangel, Aufnahmegerät und ein Kameraobjektiv liegen auf einem gepflasterten Boden, darübergelegt steht der Text: Nahaufnahme 2024 Deutschland
Deutschland09.04.2024

Weniger Übergriffe, aber pressefeindliche Stimmung

In Deutschland hat sich in den letzten Jahren eine immer pressefeindlichere Stimmung ausgebreitet, das zeigt die jetzt veröffentlichte Nahaufnahme Deutschland von Reporter ohne Grenzen (RSF). Während der Pandemie schnellte die Zahl der Übergriffe auf ...

mehr
Mitglieder von RSF und Vertreterinnen und Vertreter des albanischen Journalismus trafen sich am 3. April in Tirana.
Albanien08.04.2024

RSF-Konferenz in Albanien: Zeit zu handeln!

Im Anschluss an ein Treffen mit albanischen Medienschaffenden werden Reporter ohne Grenzen (RSF) und der albanische Medienrat konkrete Vorschläge an nationale und europäische Institutionen senden. Gearbeitet wird unter anderem zu den Themen Sicherheit von ...

mehr
Angehörige tragen den getöteten Journalisten Mohammed Salamah zu Grabe.
Gaza / Israel07.04.2024

112 Medienschaffende in sechs Monaten getötet

Reporter ohne Grenzen (RSF) ruft die internationale Gemeinschaft erneut dazu auf, sich stärker für den Schutz palästinensischer Journalistinnen und Journalisten einzusetzen. Im israelischen Krieg gegen die Hamas sind seit dem 7. Oktober 2023 mindestens 112 ...

mehr
Ein junger Mann hält ein selbst gemaltes Plakat in die Höhe auf dem steht: "Error 404 Freedom of Press not found!"
Indien05.04.2024

Kaschmir: Antiterrorgesetze gegen Journalisten

Zwei Wochen vor den Parlamentswahlen in Indien erinnert Reporter ohne Grenzen (RSF) an das Schicksal von Medienschaffenden im ehemaligen Bundesstaat Jammu und Kaschmir. In der Region im Norden des Landes gehen die indischen Behörden mit Antiterrorgesetzen ...

mehr
Porträts von Miroslava Breach während einer Demonstration gegen die Ermordung der Journalistin am 25. März 2017 in Mexiko-Stadt.
Mexiko03.04.2024

Mord an Miroslava Breach weiter straffrei

Miroslava Breach, eine mexikanische Journalistin, die über den Einfluss des organisierten Verbrechens im Bundesstaat Chihuahua berichtete, wurde vor sieben Jahren ermordet, die Verantwortlichen bleiben jedoch weiterhin unbestraft. Reporter ohne Grenzen (RSF) ...

mehr
Die albanische Flagge ist in einem Puzzle umgeben von europäischen Sternen zu sehen.
Albanien28.03.2024

Konferenz soll albanische Pressefreiheit stärken

Reporter ohne Grenzen (RSF) und der albanische Medienrat veranstalten am 3. April in Tirana eine Konferenz. Diese widmet sich den Herausforderungen, denen sich der albanische Journalismus aktuell stellen muss – so zum Beispiel Unabhängigkeit, Pluralismus und ...

mehr
Alle Meldungen
VERANSTALTUNG03.05.2024ICS

Sudan: Pressefreiheit im Krieg

Am Internationalen Tag der Pressefreiheit (3. Mai) lädt Reporter ohne Grenzen (RSF) zu der Diskussionsveranstaltung "Sudan: Pressefreiheit im Krieg" um 19:00 Uhr in das Berliner Maxim Gorki Theater ein.

mehr
Save the Date16.05.2024ICS

Infoveranstaltung No-SLAPP-Bündnis 16.05.2024

Wir möchten Sie herzlich zur Informationsveranstaltung des deutschen No-SLAPP-Bündnisses einladen. Wann: Am 16. Mai 2024 ab 18 Uhr Wo:     Europäisches Haus, Unter den Linden 78, 10117 Berlin SLAPPs (Strategic Lawsuits Against Public Participation) sind ...

mehr
Alle Veranstaltungen

Jetzt spenden!

Unterstützen Sie unseren Einsatz für die Pressefreiheit weltweit!

Ja, ich will jetzt spenden!

Mitglied werden!

Werden auch Sie Teil unseres internationalen Netzwerks. Damit kritische Stimmen nicht verstummen!

Ja, ich will Mitglied werden!