Pressemitteilungen

Deutschland 30.10.2017

Appell: Vorratsdatenspeicherung abschaffen!

Reporter ohne Grenzen fordert die Vorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen und FDP auf, sich in den Sondierungsgesprächen und möglichen Koalitionsverhandlungen für eine Abschaffung der Vorratsdatenspeicherung einzusetzen. ROG ist Mit-Unterzeichner eines offenen Briefes, den insgesamt 21 Organisationen unterzeichnet haben.

mehr
Türkei 26.10.2017

Endlich Anklage gegen Deniz Yücel vorlegen

Die Freilassung des deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner in der Türkei unterstreicht, dass die türkische Justiz nun endlich auch im Fall Deniz Yücel eine Anklageschrift vorlegen muss. "Deniz Yücel muss endlich die Möglichkeit bekommen, die gegen ihn erhobenen Anschuldigungen vor Gericht zu entkräften", sagte ROG-Geschäftsführer Christian Mihr.

mehr
Türkei 24.10.2017

RedHack-Affäre: Prozess gegen sechs Journalisten

Reporter ohne Grenzen fordert die türkische Justiz auf, die Anschuldigungen gegen sechs Journalisten fallenzulassen, die im Zusammenhang mit gehackten E-Mails des Energieministers in Istanbul vor Gericht stehen. Ihnen werden unter anderem Verbindungen zu verschiedenen terroristischen Gruppen vorgeworfen.

mehr
Tschechien 19.10.2017

Gefährliche Konzentration der Medienmacht

Bei der Wahl in Tschechien zeichnet sich eine gefährliche Konzentration von Regierungs- und Medienmacht ab. Stärkste Kraft dürfte Umfragen zufolge die Partei des Milliardärs Andrej Babiš werden. Damit könnte ein Unternehmer Ministerpräsident werden, der zwei der einflussreichsten Zeitungen des Landes und weitere wichtige Medien kontrolliert.

mehr
China 17.10.2017

Regierung schließt Schlupflöcher im Internet

Vor dem 19. Parteitag der Kommunistischen Partei Chinas in Peking kritisiert Reporter ohne Grenzen die verschärfte Kontrolle des Internets und die massive Unterdrückung unabhängiger Stimmen im Land. Der Messenger-Dienst Whatsapp wird weitgehend blockiert. Mehrere Dissidenten müssen ihr Zuhause während des Parteitags zwangsweise verlassen.

mehr
Malta 17.10.2017

Mord an Caruana Galizia lückenlos aufklären

Reporter ohne Grenzen verurteilt den Mord an der Journalistin Daphne Caruana Galizia auf das Schärfste. "Die Verantwortlichen für dieses abscheuliche Verbrechen müssen schnell und ohne politische Rücksichten bestraft werden, damit auf Malta kein Klima der Straflosigkeit und Einschüchterung entsteht", sagte Geschäftsführer Christian Mihr.

mehr
Türkei 12.10.2017

Nach Haftverlängerung: Mesale Tolu freilassen

Ein Gericht hat die Untersuchungshaft von Mesale Tolu verlängert. „Die Staatsanwaltschaft hat heute keine neuen glaubwürdigen Belege präsentiert, die die unangemessenen Anschuldigungen gegen Mesale Tolu rechtfertigen. Die Entscheidung zeigt erneut, dass von einer unabhängigen Justiz in der Türkei keine Rede sein kann", sagt Geschäftsführer Christian Mihr.

mehr
Usbekistan 04.10.2017

Salijon Abdurakhmanow nach neun Jahren frei

Nach neun Jahren Haft hat Usbekistan den Journalisten Salijon Abdurakhmanow aus dem Gefängnis entlassen. Er schrieb für Medien wie Radio Free Europe/Radio Liberty, Voice of America und Uznews über Menschenrechte, Umweltverbrechen und soziale Missstände. 2008 wurde er wegen fragwürdiger Drogenvorwürfe zu zehn Jahren Haft verurteilt.

mehr
Ukraine / Usbekistan / Türkei 01.10.2017

Interpol muss politischen Missbrauch abstellen

Reporter ohne Grenzen fordert Interpol zu schnellen Reformen auf, um den zunehmenden Missbrauch seiner Fahndungsaufrufe durch repressive Regierungen zu verhindern. Jüngste Anlässe sind die Fälle des türkischen Exil-Journalisten Can Dündar und des in der Ukraine inhaftierten usbekischen Journalisten Narsullo Achunschonow.

mehr
Kroatien 27.09.2017

Späte Gerechtigkeit für Mord an Egon Scotland

26 Jahre nach der Ermordung des deutschen Journalisten Egon Scotland hat ein kroatisches Gericht den damaligen Kommandeur einer serbischen Miliz zu 15 Jahren Haft verurteilt. Das Gericht befand Dragan Vasiljkovic für schuldig an Kriegsverbrechen beim Angriff auf die Stadt Glina, bei dem ein Scharfschütze 1991 den Reporter der Süddeutschen Zeitung erschoss.

mehr