Auszeichnungen | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit

Auszeichnungen

Wir freuen uns über diese Auszeichnungen für unser weltweites Engagement:

  • Marion Dönhoff Förderpreis 2018
  • Kirchheimbolander Friedenstagepreis 2018
  • Die gemeinsam mit der Agentur DDB Berlin entwickelte Kampagne The Uncensored Playlist wird in Cannes 2018 sechs Mal mit einem Löwen ausgezeichnet 
  • Göttinger Friedenspreis 2017
  • Bundesverdienstkreuz für besonderes ehrenamtliches Engagement für Michael Rediske (Vorstandssprecher und Mitgründer von Reporter ohne Grenzen)
  • Nominiert für den Deutschen Fotobuchpreis für das Fotobuch 2016
  • Aschaffenburger Mutig-Preis 2015
  • Internationaler Demokratiepreis Bonn für unser Engagement für Presse- und Informationsfreiheit weltweit 2014
  • Sonderpreis bei der Wahl zum "Journalist des Jahres" des medium magazins 2014
  • kress Award, "Relaunch des Jahres" für das Fotobuch "Fotos für die Pressefreiheit" 2010
  • Roland Berger Preis für Menschenwürde 2009
  • Karlsmedaille für europäische Medien für unseren Einsatz für Pressefreiheit und den Schutz verfolgter Journalisten 2009
  • Siebenpfeiffer-Preis für unser vorbildliches, der Aufklärung verpflichtetes journalistisches Engagement 2007
  • Sacharow-Menschenrechtspreis des Europäischen Parlaments 2005
  • Dr.-Erich-Salomon-Preis der Deutschen Gesellschaft für Photographie für unseren vorbildlichen Einsatz der Fotografie, um Öffentlichkeit für das Recht auf Meinungs- und Pressefreiheit zu schaffen 2002
  • Newsroom Award für unsere Menschenrechtsarbeit im Internet 1999
  • Preis für Journalismus und Demokratie der OSZE 1997
nach oben